Lyngsøe carporte
  • Home
  • Gratis-Tipps vorab

Gratis-Tipps vorab

Wir unterstützen Sie im Entscheidungsprozess

Bevor Sie mit der Auswahl und Ausstattung Ihres Carports beginnen, macht es Sinn, das Projekt von Anfang bis Ende durchzuspielen und alles für eine schnelle, problemlose Umsetzung vorzubereiten:

  • Verschaffen Sie sich Überblick über eventuelle Auflagen und Klauseln im Bebauungsplan
  • Prüfen Sie, ob für Ihren Carport ein Bauantrag nötig ist, und kümmern Sie sich ggf. um die Antragstellung. Bei Bedarf unterstütz Sie ein auf
    Carports spezialisierter Architekt bei der Bauantragsstellung – fragen Sie uns gerne.
  • Achten Sie auf die Einhaltung der maximal zulässigen Bauhöhe und auf Einhaltung der minimalen Abstände zu den Grundstücksgrenzen
  • Beziehen Sie Regenwasser- und Abwasserleitungen sowie Grundstücksgefälle in Ihre Planung mit ein
  • Prüfen Sie die Möglichkeit von Stromanschlüssen, um ggf. eine LED-Beleuchtung im Carport zu installieren
  • Überprüfen Sie die Bodenbedingungen (z. B. Bodenbeschaffenheit, große Steine oder Baumwurzeln etc.)
  • Verschaffen Sie sich Überblick über die Lage von Bodenleitungen (Stromkabel, Gas- und Wasserleitungen, Abwasser etc.) – diese Informationen können Ihnen bei Bedarf auch die Stadtwerke zur Verfügung stellen

 

1 2 3 4 – neuer Carport